Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die besten Erfahrungen auf unserer Website erhalten. Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Datenschutz-Bestimmungen.

Império do Divino Espírito Santo

Die Imperien sind Gebäude, die dazu bestimmt sind, Elemente des Kultes des Heiligen Geistes, nämlich die Krone, das Banner und die Pfosten, auszustellen. Das Reich von Santo Antão stammt aus dem Jahr 1897 und wurde 1934 wieder aufgebaut. In dieser Gemeinde geht es nicht nur um die Krönung und die Suppen mit all ihren Besonderheiten, sondern auch um den Bodo de Leite, der am Montag des Heiligen Geistes stattfindet . Am Montag ziehen die Rinder der Gemeinde durch die Hauptstraße vor der Kirche von Santo Antão. Es gibt auch die Parade der Wagen, die sich immer auf ein Thema beziehen. Diese Autos werden größtenteils von Ochsengelenken der Ramo Grande-Rasse gezogen. Es gibt Autos, die die matschige Masse, die Vorabendkuchen, den Käse und den Wein transportieren, und am Ende, während der Prozession, werden sie vom Pfarrer gesegnet. An dieser Prozession nahmen der Schutzpatron Santo Antão, die Insignien des Divino Espirito Santo und mehrere philharmonische dieser Zone teil. An diesem Tag wird immer noch Masse, Käse und Wein an alle Anwesenden verteilt, in einer Party, die Tausende von Menschen zusammenbringt. Gästesuppen werden ebenfalls serviert.


Danksagung

Address
Santo Antão Topo
Island
São Jorge