Terceira

Essen & Getränke

Die Gastronomie auf Terceira ist berühmt für ihre «Alcatra», einen Eintopf mit Rindfleisch oder Fisch. Dieses typische Gericht wird langsam in einem Tontopf zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeer, Wein, Pfeffer und anderen Zutaten gegart. Dazu wird frisches Brot oder Hefegebäck gereicht. Auf diese Art werden ebenfalls Hühnchen, Bohnen, Hase, Tintenfisch und Pferdebohnen zubereitet.

Unter den Süßspeisen werden am meisten die «kuchen Dona Amélia» geschätzt. Sie bestehen aus Honig, Zimt und Zitrone. Die «Coscorões», die «Cornucópias» (gefüllte Hörnchen) und der «Arroz Doce» (süßer Reis), ergänzen die Liste der beliebten Süßspeisen.

Das Gebiet um Biscoitos wurde durch seinen Weinanbau sehr bekannt. Seit 1993 wird von der Bruderschaft des Verdelho von Biscoitos der berühmte Verdelho wieder verstärkt angebaut. Im «Casa Agrícola Brum» ist ein Weinmuseum untergebracht, und hier kann der Besucher den Chico Maria  (Weintraubenlikör) probieren. 

Highlights