São Miguel

Erfahrungen

Die Größe der Insel, ihre Infrastruktur und die unterschiedlichsten Angebote machen São Miguel zu einer echten Ferien- und Freizeitinsel.

Auf unzähligen Wanderwegen durch einzigartige Landschaften , bei Ausritten zu Pferde und auf Fahrradtouren kann man die Schönheiten der Insel kennen lernen. Dem Golfer stehen auf São Miguel zwei Golfanlagen zur Verfügung.

Außerdem kann die Insel mit Allradgeländewagen, auf dem Quad oder Mountain- Bike erkundet werden. Beim Gleitschirmfliegen können die großartigen Seen aus der Vogelperspektive bewundert werden. Ein Besuch in der «Gruta do Carvão» führt in unterirdische Tiefen. Für die Bergsteiger gibt es speziell präparierte Steilhänge.

Die Vulkanseen auf São Miguel eignen sich zum Kajakfahren und für viele andere Wassersportarten. In einigen Seen und Flüssen und von der gewaltigen Felsenküste kann man mit besonderer Genehmigung angeln. Taucher, Walbeobachter, Sport- und Hochseeangler können auf der Insel unter vielen Angeboten wählen.

Die nördliche Küste der Insel bietet viele Plätze zum Surfen und Bodyboarden. In Pópulo, Água d’Alto und Ribeira Quente gibt es Strände mit schwarzem Vulkansand, entlang der gesamten  Küste findet man Naturschwimmbecken, und dann hat es noch die Thermalquellen von Ferraria und Furnas. Ideale Erholungsmöglichkeiten um neue Energien für weitere Abenteuer zu tanken!

Highlights