Corvo

  • Segeln
  • Tauchen
  • Wanderwege

Erfahrungen

Die Insel Corvo ist ein international bekanntes Vogelbeobachtungsparadies. Auf Corvo haben verschiedene Vogelarten, wie die Seeschwalbe, der Gelbschnabelsturmtaucher und die Ringeltaube ihren natürlichen Lebensraum. Nordamerikanische Zugvögel nutzen diesen kleinen Fleck im Ozean, um nach der langen Atlantiküberquerung Nahrung zu sich zu nehmen und auszuruhen.

Dank der großen Anzahl  ausgezeichneter Tauchspots und der reichen Unterwasserwelt erlebt der Tauchsport auf Corvo einen großen Aufschwung. Es werden Bootsfahrten angeboten, und wenn man entlang der Küsten fährt, hat man die Möglichkeit, viele Meeresvögel, Delfine und Wale zu beobachten.

Bademöglichkeiten bieten «Praia da Areia» und «Porto da Casa». Auf Corvo gibt es verschiedene Wander- und Fahrradwege.