Império do Divino Espírito Santo

Die Imperien sind Gebäude, die dazu bestimmt sind, Elemente des Kultes des Heiligen Geistes, nämlich die Krone, das Banner und die Pfosten, auszustellen. In dieser Gemeinde finden die Stewardships immer mittwochs statt und verteilen Pasta, Käse, Wein und Wein für alle. Samstags in Espírito Santo und Trindade verlässt der Cortege um 19.00 Uhr das Butlerhaus mit der Flagge nach vorne, und hinter dem Cortege folgen die Leute, die Teig, Käse, Wein und Lupinen tragen. Der Cortege folgt in Richtung Copeira, wo Masse, Käse, Wein und Lupinen an die gesamte Bevölkerung verteilt und im Cortege transportiert werden. Am Sonntag findet die Messe und die Krönung statt. Nach der Messe folgt die Krone in einer Prozession zur ehemaligen Genossenschaft, wo das Mittagessen mit Suppen von Espírito Santo nur für Gäste zubereitet wird. Wenn das Mittagessen vorbei ist, kommt die Krone um das Reich, wo Süßigkeiten, getränkte Nudeln, Wein und Säfte serviert werden. Am Sonntagnachmittag ist der Cupbearer ebenfalls geöffnet. Pasta, Käse und Vorabendkuchen werden von den Brüdern der "alten Band" im Heiligen Geist und von den Brüdern der "neuen Band" in der Dreifaltigkeit geliefert.

Adresse
Caminho de Baixo
Santo Amaro