Império de Rosais

Die Imperien sind Gebäude, die dazu bestimmt sind, die Insignien des Heiligen Geistes, nämlich die Krone, das Banner und die Pfosten, auszustellen. Ihre Relevanz für die religiöse Erfahrung der Gemeinschaften, in denen sie integriert sind, wird in den Riten und Zeremonien verwirklicht, die während der Festtage des Heiligen Geistes stattfinden, die einem religiösen Kalender folgen, der am ersten Sonntag nach Ostern beginnt und 8 Wochen später endet. An den Wochenenden von Espírito Santo und Trinitas (7 und 8 Wochen) finden die größeren Feste statt, die als "Stewardship" bezeichnet werden, mit Verteilung von Sojamasse, Wein und Käse an die gesamte Bevölkerung. Der Umzug des Flaggschiffs (Ochsenkarren, geschmückt mit Blumen und Flaggen) wird ebenfalls durchgeführt, und die Nachtschwärmer und Ritter werden als örtliche Bezeichnung für eine Gruppe von 3 Männern mit 1 Spieler und 1 oder 2 Sängern aufgeführt, die sich der Herausforderung stellen.

Adresse
Rosais