Finisterra - Cooperativa de Lacticínios do Topo, CRL

Die Topo Cooperativa Agrícola, heute Finisterra - Cooperativa de Daticínios do Topo genannt, wurde am 22. Mai 1944 gegründet. Die Genossenschaft hat heutzutage nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine kulturelle und soziale Bedeutung. Finisterra ist die Erbin einer Tradition des Assoziativismus, in der eine kleine private Fabrik, die an Stelle des Lameiro existiert, hervorsticht, die zeitweise ohne Legalisierung und sogar ohne Satzung funktionierte. Im Jahr 1944 eilte eine Gruppe von Landwirten dazu, Gesetze zu erlassen und zu genehmigen, wodurch die Genossenschaft legalisiert wurde. Im Jahr 1984 gab es einen bedeutenden Moment im Leben von Finisterra. In einer Generalversammlung wurde beschlossen, eine neue Fabrik in Ribeira das Lixívias zu errichten, die am 15. August 1986 eingeweiht wurde Durch die ständige Weiterentwicklung des Sektors und seiner Technologien und Marktanforderungen musste die Anlage ersetzt werden, und die neue Anlage wurde am 5. August 2009 eingeweiht.

Adresse
Santo Antão
Topo