COVID-19 | Terceira: Durchgeführte Maßnahmen

Kennen Sie die Maßnahmen der Insel

Niedriges Risiko
  1. Öffnung aller Getränke- und ähnlichen Lokale mit Tanzflächen unter Beachtung der geltenden technischen Richtlinien;
  2. Eröffnung von Kinderkrippen, Kindergärten, ATL, Jugendentwicklungs- und Inklusionszentren, Zentren für berufliche Aktivitäten, Tageszentren, Sozialzentren für ältere Menschen und ähnlichen Maßnahmen gemäß den Richtlinien der regionalen Gesundheitsbehörde;
  3. Besuchserlaubnis für Senioren und Nutzerinnen und Nutzer in Alten-, Pflege- und Pflegeheimen sowie Nutzerinnen und Nutzer von Behindertenwohnungen gemäß den Richtlinien des Landesgesundheitsamtes ;
  4. Beschränkung der Präsenz der Öffentlichkeit bei Kulturveranstaltungen und Sportwettkämpfen auf drei Viertel der jeweiligen Kapazität, sofern nicht von der Regionalen Gesundheitsbehörde mit höherer Kapazität genehmigt, nach vorheriger Bewertung des Raum- und/oder Event-Notfallplans durch die Städtische Gesundheitsdelegation ;
  5. Öffnung von Speisen, Getränken und ähnlichen Einrichtungen auf dem Gelände von Sportveranstaltungen gemäß den Richtlinien der regionalen Gesundheitsbehörde.