Gesundheit und Wellness

Die Azoren verfügen über anerkannte und seit Jahrhunderten erschlossene hydrothermale Ressourcen, insbesondere unzählige natürliche kohlensäurehaltige Wasserquellen und eisenhaltige Wasserfälle und Schwimmbecken, auf die seit dem 16. Jahrhundert verwiesen wird. Besonders beeindrucken die Thermalbäder in Carapacho auf Graciosa und jenes Ferraria, sowie die eisenhaltigen Wasserbecken in Furnas auf São Miguel.

Finden Sie einen Spezialisten

Erfahren Sie mehr

Termas da Ferraria

Erfahren Sie mehr

Termas do Carapacho