Golf

Den Blick schweifen lassen: Bis zum Horizont ist kein Dorf zu sehen, kein von Menschen erbautes Haus.  Nur Friede und Natur. Abschlag, den Atlantik im Blick. Die Gestaltung und die Formen der Greens laden ein zum Spazierengehen, vorbei an bunten Blumen. Das milde Klima ermöglicht es den Golfern, die drei auf dem Archipel existierenden Plätze zu jeder Jahreszeit zu nutzen. Sie eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Bei der rustikalen Variante, dem Bauerngolf, wird der Ball auf Wiesen und Weiden abgeschlagen und interessiert beobachtet von den Einheimischen. Bauerngolf hat ähnliche Regeln wie der etablierte Golfsport, allerdings wird er aus reiner Lust an der Freude gespielt.

Nützliche Info

Der Golfsport auf den Azoren bietet eine große Anzahl von Attraktionen.  Klimabedingte Behinderungen gibt es fast nicht. Allein der Wunsch zum Spiel mit der Natur als Gesellschafterin ist ausschlaggebend.

Transport der Ausrüstung

Sie können Ihre eigene Ausrüstung mitbringen. Auf der anderen Seite, weiß, dass Golfplätze Equipment zur Vermietung angeboten haben.

Wie kommt man zu den Anlagen

Die drei Golfanlagen  befinden sich in ausgewählten, leicht erreichbaren  Plätzen, in der Nähe der  Flughäfen und der Städte. Bereits 15 bis 50 Minuten nach der Landung könnten Sie Ihre erste Runde allein oder in Gesellschaft von Freunden beginnen.

Beste Jahreszeit

Dank der einzigartigen meteorologischen Bedingungen der Azoren kann der Golfsport das ganze Jahr über ausgeübt werden. Die Temperaturen sind  meist mild, und auch im Winter gibt es heitere Tage, die eine Golfrunde im überschwenglichen Grün ermöglichen.

Anfang

Die Golfplätze sind für alle Golfer geöffnet, jedoch  mit unterschiedlichen Kursen, die dem jeweiligen Niveau des Spielers entsprechen. Falls Sie Anfänger sind oder ein wenig dazu lernen wollen, es gibt  Akademien, die jederzeit bereit sind, Ihnen zur Seite zu stehen. Zur Unterhaltung steht eine Reihe von Programmen, speziell für Gruppen zur Verfügung: «powerplay golf», Golftaufe,« putting contest» und «horse».

Rustikalgolf

Beim Rustikalgolf handelt es sich um eine auf den Azoren verbreitete Golfvariante, die man nicht auf den klassisch herkömmlichen Golfplätzen ausübt. Stellen Sie sich vor: Schläge mitten auf Weideflächen mit Kühen als Zuschauer! Dieses einzigartige Erlebnis wird  einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Regeln sind die des klassischen Golfspiels, aber die Etikette ist etwas geändert. Jeder kann Bauerngolf spielen, sowohl die Einheimischen als auch die Besucher. Ein direkter Kontakt mit der Natur und ein geselliges Beisammensein mit den Inselbewohnern werden garantiert.

Wo

Drei Plätze von internationalem Niveau liegen zwischen Callas und Hortensien, japanischen Sicheltannen und Zedern.  Auf Höhen oder mit Blick auf den Ozean, die Schläge werden immer in paradiesischer Umgebung ausgeführt. Die beiden Plätze auf São Miguel und der Platz auf Terceira sind für verschiedene Niveaus und Vorlieben geeignet und verfügen über diverse Einrichtungen, wie Vermietung von Ausstattung, Golfakademie, Läden, Bar und Restaurant. Diese Leistungen und die aufregenden Golfstrecken hinterlassen unvergessliche Golferfahrungen.

 São Miguel

-Golfanlage Furnas

-Golfanlage Batalha

Terceira

-Golfclub Terceira

Finden Sie einen Spezialisten

Erfahren Sie mehr

Golfanlage Batalha

Erfahren Sie mehr

Golfanlage Furnas

Erfahren Sie mehr

Golfclub Terceira